Projekte mit Plannings Cards schneller und effizienter planen

Wie viel Zeit muss für ein Projekt eingeplant werden? Die Aufwandsschätzung einzelner Projektschritten ist eine herausfordernde Aufgabe. Eine einzelne Person hat oft nicht das Fachwissen, um den Zeitaufwand für verschiedenste Bereiche realistisch zu bewerten. Doch Schätzungen im Team verlaufen oft unstrukturiert in endlosen Meetings. Das Ergebnis: Unrealistische Zeitvorgaben und eine ungenaue Planung. Mit der agilen Methode des Planning Poker® lernen Sie, Projektaufwände strukturiert, schnell und spielerisch im Team zu planen.

Planning Cards vorbestellen

Warum Planning Poker?

Planning Poker ist ein agiler Ansatz, um das Fachwissen aller Projektmitglieder zu bündeln und die Aufwandsschätzung zu vereinfachen. Mithilfe von Punktekarten und einem intuitiven Regelwerk werden klare Angaben zu Zeitaufwänden gemacht, unterschiedliche Einschätzungen offen gelegt und Fachwissen ausgetauscht. So können Projekte realistischer bewertet und besser geplant werden.

Wie funktioniert Planning Poker?

Schritt 1

Der Moderator der Runde ist der Product Owner [WIKI-LINK] oder Projektmanager. Er leitet das Spiel. Bei uns nimmt auch er an den Schätzungen der Projektaufgaben teil.

Schritt 2

Er erläutert kurz die anstehende Aufgabe, für die das Team den Aufwand schätzen soll.

Schritt 3

Alle Teilnehmer schauen in ihre Karten, schätzen den Aufwand und wählen die entsprechende Karte aus. Diese Auswahl legen Sie verdeckt auf den Tisch. So wird sichergestellt, dass die eigene Aufwandsschätzung nicht von Anderen beeinflusst wird.

Schritt 4

Nun haben alle Teammitglieder eine verdeckte Karte vor sich auf dem Tisch liegen. Nach einem Zeichen des Moderators, werden sie gleichzeitig herumgedreht.

Zwei Planning Karten werden verdeckt auf den Tisch gelegt
Drei Planning Karten werden aufgedeckt

Schritt 5

In den meisten Fällen unterscheiden sich die Schätzungen der Teilnehmer voneinander. Diese mit dem höchsten und dem niedrigsten Wert erläutern ihre Auswahl kurz. So können Teammitglieder ihr Fachwissen zu bestimmten Aufgaben austauschen.

Schritt 6

Mit den neu gewonnen Erkenntnissen folgt eine weitere Runde Planning Poker.

Schritt 7

Im Bestfall liegen die nun aufgedeckten Schätzungen alle recht nahe beieinander. Sollte dies nicht der Fall sein, werden weitere Runden notwendig.

Schritt 8

Die letzte Entscheidung trifft in unserem Fall zumeist die Person, welche die Aufgabe mit hoher Wahrscheinlichkeit auch umsetzen wird.


Vorteile des Planning Poker

Probleme vorzeitig aufdecken

Die individuelle Aufwandsschätzung führt zu unterschiedlichen Ergebnissen. Abweichungen werden besprochen und Fachwissen wird ausgetauscht. So werden Probleme, wie unerwartete Abhängigkeiten, frühzeitig aufgedeckt.

Projekte genau planen

Einzelne Teammitglieder haben unterschiedliche Auffassungen zu einem Thema. Das ist gut! Denn dies hilft dabei, die einzelnen Projektschritte genauer zu erfassen. Projektmanager und Product Owner können Projekte mit diesem Wissen genauer planen.

Aufwände strukturiert ermitteln

Das klare Regelwerk und die Moderation verhindert endlose Meetings ohne klare Ergebnisse. Zeitaufwände werden strukturiert geschätzt, diskutiert und ermittelt. Die Projektplanung folgt einem roten Faden und spart Zeit.

Projektplanung spielerisch gestalten

Kurz bevor alle Teammitglieder ihre Karten umdrehen steigt die Spannung. Wie schätzen meine Kollegen den Arbeitsaufwand ein? Gibt es große Unterschiede? Diese Ungewissheit, gepaart mit dem Einsatz der Karten, sorgt für eine lockerer Atmosphäre und bringt Spaß in die Projektplanung.

Zwei Personen sitzen sich gegenüber und halten Planning Karten in der Hand

Me & Company Planning Cards Set

Eine Bestellung beinhaltet 4 Kartensets mit je 14 Karten.

Ein Me & Company Kartenset besteht aus:
Je eine Karte mit den Zahlenwerten: 0; 0,25; 0,5; 0,75; 1; 1,5; 2; 3 & 5
Eine Fragen-Karte
Eine Viele-Personen-Karte
Eine Unbestimmbarkeit-Karte
Eine Abhängigkeiten-Karte
Eine Pause-Karte
Einer Anleitung

Preis: 14,90€

Me & Company Planning Cards vorbestellen

Planning Poker aktiv in Trainings und Workshops lernen

Digitale Transformationsprozesse, Startups, neue Geschäftsmodelle und disruptiver Wandel führen zu einem steigenden Wettbewerbs- und Veränderungsdruck. Lernen Sie in unseren Trainings und Inhouse Schulungen wie Sie die agile Planungsmethode des Planning Poker optimal einsetzen, die Innovationsfähigkeit und Agilität Ihres Unternehmens fördern und somit langfristigen Erfolg sowie Wettbewerbsfähigkeit sichern.

Trainings ansehen

Zukunft gestalten

Seit 2012 arbeiten unsere Klienten mit uns in fachübergreifenden Teams an ihrer Zukunft. Hier ein Auszug unserer Erfahrungen:

Mehr über Business Innovation bei M&C

Persönlich kennenlernen

Wir freuen uns, Sie und Ihr Unternehmen kennenzulernen. Gerne sprechen wir mit Ihnen auch über Ihre Ideen und wie sie realisiert werden können.

Consultant Business Innovation | Company Designer

Telefon 0211 / 54 210 210

Kontakt per Mail