Gedanken zu New Work, Innovationen und Unternehmertum.

Zukunftsfabrik

Chief Digital Officer: Warum der Chief Design Officer der bessere CDO ist

Um sich fit für die Digitalisierung zu machen, setzen immer mehr Unternehmen auf eine neue Position auf C-Level-Ebene: den Chief Digital Officer. Ausgestattet mit digitaler Kompetenz und Wissen über neue Technologien soll der CDO den Wandel vorantreiben. Das Problem: Die digitale Transformation ist technologischer und ebenso ein kultureller Wandel. Gefragt ist ein Mix aus strategischer Digitalkompetenz, kundenzentrierten Methoden und New-Work-Expertise: An dieser Stelle kommt der Chief Design Officer ins Spiel.

M&C on Tour

Warum Startups wissen sollten, wer ihr Kunde ist

Seit 2013 fördert E.ON mit dem :agile accelerator innovative Ideen und unterstützt Unternehmer, Startups und Studenten dabei, diese zu realisieren. Im Rahmen einer von :agile initiierten Kollaboration mit Google Launchpad – dem Startup-Programm von Google – fand ein einwöchiges Bootcamp in Düsseldorf statt, bei dem ausgewählte Startups mit externen Mentoren an ihren Unternehmen arbeiten konnten. Einer dieser Mentoren war unser Service Designer Alexander Dodig, der uns in einem kurzen Interview an seiner neuen Mentorenerfahrung teilhaben lässt.

Inside Me & Company

Mit Haribo Color-Rado zur Design Thinking Organisation

In Positionen gegossene, starre Berufsbilder kosten deutsche Unternehmen jährlich über 120 Milliarden Euro. Dabei könnte vieles einfacher sein. Was sich Organisationsmodelle vom Innovationsprozess Design Thinking abschauen können, warum Hierarchien und Titel ein Auslaufmodell sind und was Haribos Color-Rado-Mix mit der Arbeitswelt gemein hat, erfahren Sie in unserem Blogartikel.