Gedanken zum digitalen Lebensstil, Innovationen und Unternehmertum.

Service-& User Experience Design

Mit Personas die Zielgruppe stets im Blick halten
Teil 2

Der Kunde und seine Bedürfnisse rücken im digitalen Zeitalter immer mehr in den Mittelpunkt unternehmerischen Handelns. Stichwort: Kundenzentrierung. Dieses Denken prägt auch die Arbeitsweise von Me & Company. Um Lösungen zu erarbeiten, die Kunden wie auch Nutzer lieben werden, benötigt man ein tiefes Verständnis von den Erwartungen ebendieser Menschen. Und hier kommen Personas ins Spiel. Eine hilfreiche Methode, um zu verstehen, was die Zielgruppe antreibt. Was steckt hinter diesem Werkzeug, das aus unserer alltäglichen Arbeit nicht mehr wegzudenken ist?

Service-& User Experience Design

Mit Personas die Zielgruppe stets im Blick halten
Teil 1

Der Kunde und seine Bedürfnisse rücken im digitalen Zeitalter immer mehr in den Mittelpunkt unternehmerischen Handelns. Stichwort: Kundenzentrierung. Dieses Denken prägt auch die Arbeitsweise von Me & Company. Um Lösungen zu erarbeiten, die Kunden wie auch Nutzer lieben werden, benötigt man ein tiefes Verständnis von den Erwartungen ebendieser Menschen. Und hier kommen Personas ins Spiel. Eine hilfreiche Methode, um zu verstehen, was die Zielgruppe antreibt. Was steckt hinter diesem Werkzeug, das aus unserer alltäglichen Arbeit nicht mehr wegzudenken ist?

Service-& User Experience Design

Mit Prototyping interne Stakeholder überzeugen

Produktvisionen und neue Ideen bis zur Realisierung zu führen – das ist der Wunsch eines jeden Produktmanagers und Innovationstreibers im Unternehmen. Stakeholder sind im Entwicklungsprozess einer der wichtigsten Einflussfaktoren. Sie entschieden darüber, ob ein Produkt letztendlich erfolgreich auf den Markt gebracht wird oder nicht. Mit Prototyping können Entscheidungsträger von Produktideen überzeugt werden.

Service-& User Experience Design

analog -> online + [heart] ≠ piece of cake
Herausforderungen der Digital Experience

Sprechen Manager über das unternehmerische Heilsversprechen Digital Experience, tritt die zweite Hälfte des Begriffs schnell in den Hintergrund. Digital ist das Wort der Stunde. Es gilt, Produkte und Services ohne schmerzhafte Reibungsverluste ins Netz zu bringen. Die Experience, also das dazugehörige Erlebnis, wird sich schon irgendwie ergeben.

Oder auch nicht.